Aufenthalt

Wenn Sie als Gast nach Gut Saunstorf - Ort der Stille kommen, finden Sie hier unterschiedliche Angebote, die Sie nutzen können:

Ein Grundpfeiler unseres Tagesablaufes ist die tägliche stille Meditation morgens und abends. Zusätzlich bieten wir an manchen Tagen morgens und abends noch Körperübungen wie Tai Chi, Yoga und andere an. Zu diesen beiden Angeboten sind Sie herzlich eingeladen teilzunehmen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch eine Einführung in Meditation an.

Die restliche Zeit des Tages können Sie ganz individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten verbringen: Wir bieten zum Beispiel Massagen, individuelle Einzelsitzungen - auch im Kontext mit dem Enneagramm - an, sowie medizinische Beratung auf Basis der klassischen Homöopathie. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Heilpraxis.

Oder Sie genießen den Tag mit Spaziergängen, Fahrrad fahren (Fahrräder können bei uns gemietet werden), lesen (z. B. in unserer hauseigenen Bibliothek) oder erkunden die nähere Umgebung mit der nahe gelegenen Ostsee, der Hansestadt Wismar oder der Landeshauptstadt Schwerin. 

Wenn Sie möchten, können Sie auch nach der Klosterregel ora et labora (arbeite und bete) sehr gerne diese Form der Arbeitsmeditation nutzen und drei oder vier Stunden am Tag im Garten oder Haus meditativ arbeiten. 

An bestimmen Abenden finden offene Sangha-Treffen, Philosophische Diskurse und Yoga-Angebote statt. Gerne können Sie auch an diesen Angeboten teilnehmen. Informationen dazu erhalten Sie im Kontor.

Andere Gäste werden ihren Aufenthalt ganz der „Inneren Arbeit“ widmen wollen, um Seele und Geist zu erforschen. Ihnen stehen am Ort der Stille die Lehrbriefe oder das Gruppenangebot der Enneallionce - School for Inner Work zur Verfügung, eine Lebensschule für Erwachsene. Um Ihren individuellen Bedürfnissen so weit wie möglich zu entsprechen, bieten wir Ihnen bei Ihrer Anreise ein persönliches Gespräch an, um Ihr genaues Anliegen zu erfahren und Ihnen unsere vielfältigen Angebote persönlich zu erläutern.